Adventskranz binden

Ich zeige Euch, wie ich meinen Adventskranz selbst gemacht habe und günstig dekoriert habe.

Zuerst habe ich mir einen Basiskranz für meinen Adventskranz gebunden.

Wie ich den Adventskranz gebunden habe, zeige ich im folgenden Video ganz genau:

Als Material brauchte ich

Bei den Tannenzweigen habe ich mich für Zweige von der Nordmann-Tanne entschieden, da Nordmann-Tanne nicht pieckst und wenig nadelt.

Adventskranz dekorieren

Nun muss der Adventskranz nur noch dekoriert werden.

Für die Deko habe ich

Die Zimstagen habe ich in 4×5 Stück aufgeteilt und mit Heisskleber zusammengeklebt.

Bei den Tannenzapfen habe ich den Ansatz unten mit Gartendraht umwickelt und mit dann mit Heisskleber fixiert.

Ich habe die Zimtpäckchen, die Tannenzapfen und meine Kerzenhalter (weil ich keine Goldenen bekommen habe) mit etwas goldener Sprühfarbe besprüht. Am liebsten nutze ich diese Sprühfarbe.

Nun habe ich noch alle Deko-Elemente an meinem Adventskranz angebracht. Die Kerzenhalter einfach in den Kranz stecken und die Kerzen auf den Adventskranz.

Die Kerzen sollten nicht kalt sein (vom Keller oder draussen), da sie sonst leicht brechen, wenn Du die Spitze des Kerzenhalters in die Kerze stichst. Du kannst die Spitze der Kerzenhalters über einem Teelicht erwärmen, dann kannst Du sie leichter in die Kerze stecken.

Die Tannenzapfen habe ich mit dem Draht um die den Adventskranz gebunden.

Die Zimtpäckchen habe ich mit Heiskleber aufgeklebt und die das Schmuckband mit Draht in Form einer Schleife auf den Adventskranz gesteckt.

Wie Du so eine Schleife ganz einfach machen kannst, hat Ute gezeigt, als sie ihr Adventsgesteck gemacht hat.

Noch mehr zum Thema Advent

Utes Adventsgesteck
Loreleis Adventskalender