Kennst Du auch das Problem, Du willst schnell in den Supermarkt oder ein Weilchen auf den Spielplatz? Wenn man nur die Kinder zu Freunden fahren will muss man Geldbeutel, Papiere, Schlßssel dabei haben. Wir wollten deshalb eine Minitasche nähen. Das Schnittmuster findest Du wie gewohnt hier auf dem Blog.

Minitasche nähen

Minitasche 5th Avenue nähen 01 Schnittteile

Das Schnittmuster besteht aus 2 Teilen fßr die Aussenseite, 2 Teilen fßr die Innenseite und der Aufsetztasche. Die Aussenteile habe ich mit Vlieseline verstärkt, da ich einen dßnnen Baumwollstoff verwendet habe.

Es eignet sich Vlieseline S 320 oder Dekovil light. Beide Einlagen sind nur mittelfest, das erleichtert das Arbeiten. FĂźr eine Minitasche reicht die Festigkeit aus.

Minitasche 5th Avenue nähen 02 Einfasstreifen

Eine der beiden Aussentaschen habe ich aus einer transparenten PVC Folie genäht. Diese Tasche braucht oben einen Einfassstreifen. Der funktioniert wie ein Schrägband, das nicht schräg zum Fadenlauf, sondern gerade geschnitten wird. Auf der Anderen Seite habe ich eine Stofftasche aufgenäht. Es empfiehlt sich die Stofftasche doppelt zu nähen. Das gibt Stabilität und wenn man in die Tasche sieht, sieht es besser aus.

Beide Taschen nähe ich unten fest. Die Seitennähte werden später mit der Seitennaht der Tasche geschlossen.

Minitasche 5th Avenue nähen 03 Reissverschluss