🥕🍅🥒 Tasche für den Markt selbst nähen – DIY

/, Muttertag, Nähen, Tasche/🥕🍅🥒 Tasche für den Markt selbst nähen – DIY

🥕🍅🥒 Tasche für den Markt selbst nähen – DIY

Lebensmittel gut nach Hause tragen – vom Markt oder von Supermarkt – in einer DIY-Tasche die innen auswaschbar ist und die richtige Grösse hat.

Für ein einfaches Zuschneiden erstelle ich mir für jede Tasche ein Schnittmuster. Einfach Höhe, Breite und halbe Tiefe aufeinen großen Bogen Papier oder eine Zeitung aufzeichnen und los geht´s.

Für alle die es genau willen möchten, haben wir für die Aussenseite und die Futterseite noch ein Schnittmuster gezeichnet.

Schemazeichnung Markttasche

Für das Innenfutter Schneide ich das Wachstuch 2 mal so zu dass ich im unteren Teil eine Naht habe. Die bracuhe ich später als Wendeöffnung.

Für die Aussenseite schneide ich das Schnittmuster auseinander, ca. 3 cm oberhalb des Bodens und schneide beide Teile in unterschiedlichen Stoffen zu. Den Boden aus Wachstuch im Stoffbruch, hier möchte ich unten keine Naht haben. Den oberen Teil in einem Baumwollstoff von Ikea. Diese 3 Teile nähe ich dann zu einem Teil zusammen.

Beim Innenfutter setzte ich einen Reissverschluss ein …

… und Nähe einen Taschenbeute dahinter. Ich brauche undbeingt einen sicheren Platz für meinen Geldbeutel.

Als nächstes nähe ich bei beiden Stoffen die Seitennähte zu. An der Innentasche schliesse ich auch die Naht am Boden bis auf eine Wendeöffnung.

Ebenfalls an beiden Stofflagen die Ecken schliesen.

Für die Träger nähe ich 2 Stoffsreifen aufeinander. Einen breiter und einen schäleren. So bekomme ich den gewünschten Look.

Jetzt kommt das Zusammennähen: Dafür stecke ich die Taschen rechts auf recht ineinander und bringe die Träge zwischen den Stofflagen an. Bitt vorher genau anzeichnen.

Jetzt wenden, die Wendeöffnung schliessen und noch mit einer Naht an der oberen Kante Tasche und Futter fixieren.

Für einen festen Boden nehme ich ein Tischset oder eine Schreibtischunterlage die ich auf die Masse des Bodens zurückschneide.

2018-08-29T20:43:57+00:00Von |Handarbeit, Muttertag, Nähen, Tasche|15 Kommentare

Über den Autor:

15 Kommentare

  1. Pretzl Renate 8. Juni 2015 um 15:00 Uhr - Antworten

    Ich finde Euere Anleitungen sehr gut. Man kann alles genau nacharbeiten. Habe die Tasche aus einer alten Jeans schon nachgenäht. Ist sehr gut angekommen.

  2. Pretzl Renate 8. Juni 2015 um 15:02 Uhr - Antworten

    Diese Markttasche finde ich ganz große Klasse. Man kann sie auch als Strandtasche arbeiten. Es gibt vielerlei Verwendungsmöglichkeiten.
    Macht weiter so.

  3. Heike 13. Juli 2015 um 12:12 Uhr - Antworten

    Hallo liebes Cheznu – Team,

    ich habe die Markttasche nach den bei Euch angegebenen Maßen nachgenäht. Hat zwar super geklappt und die Tasche sieht auch sehr chic aus, aber Sie ist leider ein wenig klein, keinesfalls zu vergleichen mit der bei Euch im Video gezeigten Tasche. Ich denke mit den 42 cm als Angebe der Taschenbreite kann etwas nicht stimmen. Könntet Ihr mal Eure Taschenbreite oben von Naht zu Naht messen und mir mitteilen. Aqnsonten super Anleitungen!!!!
    Vielen Dank und MfG
    Heike

    • Ute 20. Juli 2015 um 9:20 Uhr - Antworten

      Hallo Heike,
      Es tut mir leid, dass Dir die Tasche zu klein geworden ist. Ich habe so so ausgemessen.

      Liebe Grüsse
      Ute und Nicole

  4. Marlies 18. Juli 2015 um 14:38 Uhr - Antworten

    Ich finde die Tasche sieht viel grösser aus! Meine die ich genäht und genau nach euren Massen zugeschnitten habe ist viel kleiner. Komisch, wirkt das so anders im Video.
    Die Tasche ist trotzdem schön geworden, Danke

    • Ute 20. Juli 2015 um 9:22 Uhr - Antworten

      Hallo Marlis,

      ich habe die Tasche wie auf dem Schnittplan angegeben genäht. Es tut mir leid, dass sie in Video wohl grösser gewirkt hat.
      Liebe Grüsse
      Ute und Nicole

  5. Anja 24. Juli 2015 um 13:21 Uhr - Antworten

    Ich bin Nähanfängerin und habe nach dieser Anleitung meine erste Tasche genäht. Das ging wirklich super! Das einzige Problem ist, dass meine Tasche quadratisch wurde und nicht rechteckig wie bei euch. Wo könnte da der Fehler sein? Das Schnittmuster habe ich wie abgedruckt gemacht.

  6. Lisa 20. Oktober 2015 um 22:38 Uhr - Antworten

    hallo ihr beiden,

    schöne tasche!
    ich sehe aber plötzlich das Muster mit 62 cm. was hat das auf sich?
    habt ihr die maße verändert? was sind die tatsächlichen raschen der auf youtube gezeigten tasche?
    danke für Antwort. und ich werde sie sicher bald nähen – auch wernns nicht für den markt sein wird, finde ich sie einfach toll.

    weiter so!
    lg
    lisa

    • Ute Schmidt 21. Oktober 2015 um 8:57 Uhr - Antworten

      Hallo Lisa,
      ich habe mich im Film leider etwas vertan. Die Masse auf dem Schnittmuster sind die richtigen. Sorry
      Liebe Grüsse
      Nicole und Ute

  7. 11enkoenigin 6. Mai 2016 um 14:18 Uhr - Antworten

    Mich würden die Maße der Henkel interessieren…. Breite und LÄNGE

    Freue mich auf eine Antwort
    Danke

  8. Kati 17. Mai 2016 um 12:51 Uhr - Antworten

    Ganz tolle Tasche und super Anleitung. Vielen Dank dafür!!! Ich habe die Tasche mit den Maßen wie im Schnittmuster angegeben genäht und sie hat eine tolle Größe. Wird als Strandtasche benutzt werden.

  9. Heidemarie Ketter 16. Juli 2017 um 18:31 Uhr - Antworten

    Liebe Ute und Nicole leider komme ich mit dem Ausenteil nicht zurecht bin Nähanfängerrin weiß nicht wie ich den Boden ausschneiden muss LG Heidemarie Ketter

    • Nicole 24. Juli 2017 um 11:41 Uhr - Antworten

      Liebe Heidemarie, Du meinst sicher den Einlegeboden zur Verstärkung, oder? Messe die Tasche innen aus und scheide die Verstärkung passend zu. Falls Du was anderes meinst, melde Dich nochmals. Grüsse Ute und Nicole

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nur für begrenzte Zeit!
12 gratis Schnittmuster
Trage Dich in unseren Newsletter ein
und wir schicken Dir als Dankeschön
die 12 gratis Schnittmuster
postwendend per E-Mail zu.
Probier es aus, Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
Wenn Du wissen willst, wie wir Deine Daten für unseren Schnittmuster-Alarm verarbeiten, dann schau Dir dazu bitte unsere Transparenzerklärung zum Schnittmuster-Alarm Newsletter an.
close-link

Magst Du unsere Ideen?

Unterstütze uns und teile sie auf ...