Handtasche nähen mit Schnittmuster | Handtasche Paris als Mini ♥ und Me ❤

/, Handtasche, Muttertag, Nähen, Reise, Tasche, Urlaub/Handtasche nähen mit Schnittmuster | Handtasche Paris als Mini ♥ und Me ❤

Handtasche nähen mit Schnittmuster | Handtasche Paris als Mini ♥ und Me ❤

Wenn Du schon immer mal eine Handtasche nähen wolltest, haben wir für Dich ein sehr schönen Schnittmuster in 2 Grössen. Für Mutter und Kind oder für den Tag und den Abend oder einfach für jede Gelegenheit die richtige Grösse. Die Taschen sind gesteppt und haben einen Boden aus laminiert Baumwolle. Aber zum Design schreibe ich nicht viel, ich bin mir sicher, Du hast schon eine Idee, wie Du das Schnittmuster umsetzen willst.

zum Schnittmuster
Schnittteile

Das Schnittmuster ist ohne Nahtzugabe. Ich empfehle Dir 1,5 oder 2 cm. Einfass-Streifen schneide ich nicht schräg wie Schrägband sondern gerade mit den Fadenlauf. Diese Streifen sind nicht dehnbar und das ist in diesem Fall erwünscht.

Einfassband

Das Innenfutter habe ich mit aufbügelbare Vlieseline verstärkt. Der gesteppte Bereich mit einem Vlies. Auf dem Schnittmuster ist der Bereich für Innentaschen angegeben. Diese werden zuerst aufgenäht.

Innentaschen

Die Steppung zeichnest Du am Besten mit Schneiderkreide oder einem Marker, der sich leicht mit Wasser entfernen lässt vor. Mit einem grossen Geo-Dreieck oder einem Quiltlineal. Im Schnittmuster liegt ein Schema bei. Die Steppung soll 45° zum Fadenlauf genäht werden.

steppen

Hier kommt schon ein Einfassstreifen zum Einsatz. Da man gestepptes nicht umnähen kann, wird der Streifen wie ein Schrägband angenäht. Den Reissverschluss nähst Du gleich mit an. Du kannst, wie in meinem Fall, 2 parallele Nähte machen.

Reissverschluss Teil einfassen

Hier siehst Du nochmals das komplette Reissverschluss-Teil.

Reissverschlussteil

Das Bodenteil für aussen stecke ich mit den Seitenteilen zusammen. Vorsicht nicht in die Laminierte Baumwolle piksen, die Löcher bleiben für immer.

Aussenteil zusammennähen

Zuvor werden die Taschen mit einem Einfassstreifen eingefasst und die Ringe für die Träger an der eingezeichneten Stelle angenäht. Entläng des Bodens machst Du die Nähte, die das untere Ende der Aussentaschen bilden. So hast Du schon mal diese 3 Teile zusammen.

Aussenteil 2

Das Reissverschluss-Teil muss jetzt rechts auf rechts an die Seitenteile. Vergiss nicht die Ringe für den Tragegurt mit anzunähen.

Reissverschlussteil annähen

Jede Naht gleich mit dem Einfassstreifen versäubern. Diese Naht sollte nach unten liegen, wenn Du die Seitenteile annähst.

Naht versäubern

Auch diese Nähte auf die gleiche Weise versäubern. Bei diesen beiden letzten den Anfang und das Ende des Einfassbandes einschlagen, dass die Enden umgenäht sind.

Taschenkörper nähen

Jetzt die Trageriemen annähen oder annieten. Der Umhängegurt wir mit den Karabinern angehängt werden. Selbstverständlich kannst Du alle Gurte und Riemen auch direkt annähen.

Gurte annähen
nähen für die aktuelle Saison

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Achtung

50% Rabatt auf das Schnittmuster:
Drache Norbert
in 3 Grössen.
nur für kurze Zeit

Gutscheincode: norbert
JETZT KAUFEN
close-link

Magst Du unsere Ideen?

Unterstütze uns und teile sie auf ...