Eine Spielzeugtasche für unterwegs, eine Tasche fürs Auto, in der Spielzeug, Getränke und Snacks einen festen Platzt haben. Auch ein tolles Geschenk für Kinder und Erwachsene.

Schnittmuster

Im ersten Schritt werden alle Schnittteile auf den Filz
übertragen. Das funktioniert am besten mit einem Aqua-Trick-Marker, Schneiderkreide oder einem Bleistift. Wenn Du den Bleistift benutzt, achte darauf, dass Du beim ausschneiden die Linien mit abschneidest.

Vor dem Zusammennähen kommt die Vorbereitung der Innen- und Aussentaschen. Ich beginne mit der Applikation. Den Buchstaben, den ich applizieren will, habe ich aus Filz
ausgeschnitten und ohne jede zusätzliche Befestigung aufgenäht. Das sich Filz
von Natur aus etwas miteinander verkeilt, war das ganz leicht.

Dann beginne ich damit die Taschen aufzunähen. die Innentaschen sind etwas kleiner als die Aussentaschen. So decken sie die Nähte ab, die dann aussen nicht mehr zu sehen sind. Ich beginne demnach also mit den Innentaschen.

Die Flaschenhalter werden mit Klettverschluss an der Tasche befestigt. Auch der muss vor dem Zusammennähen angebracht werden.

Wenn die Innen- und Aussenausstattung fertig ist, kann ich die Seitennähte der Tasche schliessen.

Jetzt kann ich den Rand umnähen und dabei auch die Tragegurte befestigen. Damit ich nicht über die dicken Ecken muss, habe ich jede Seite separat umgenäht.