Deine Jeans hat zu weite Beine? Kein Probleme. Eine Jeans enger nähen an den Beinen, also die Beine schmäler zu nähen ist ganz einfach. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger, mit der Du die Beine Deiner Jeans enger nähen kannst. Das geht ganz einfach und mit der ganz normalen Nähmaschine.

Vorbereitungen

Jeans enger nähen Beine schmäler nähen für Anfänger - 01 Anzeichnen

Zunächst mĂĽssen wir festlegen wie eng die Jenas genäht werden soll. Das funktioniert am besten, wenn man eine gut passende Jeans als „Schnittmuster“ verwendest.

Deine Jeans hat in der Regel zwei unterschiedliche Seitennähte an den Beinen. Innen eine Kappnaht aussen eine einfache Naht. Wir machen die Änderung an der einfachen äusseren Naht.

Drehe Deine Jenas auf links und lege eine darauf, die du als Vorlage verwenden kannst und zeichne Deine Nahtlinie an.

Jeans enger nähen Beine schmäler nähen für Anfänger - 02 Garn auswählen

Du brauchst 2 Garne, eines in der Farbe des Stoffes und eine in der Farbe der sichtbaren Nähte. Es gibt seit einiger Zeit spezielle Garne für Jeansnähte in den gängigsten Farben.

Jeans enger nähen Beine schmäler nähen für Anfänger - 03 auftrennen

Trenne jetzt den Saum auf, zumindest ca. 10 cm rechts und links von der Seitennaht, die du ändern willst. Das muss leider sein, damit die Seitennaht nach unten schön auslaufen kann.

Jeans enger nähen

Jeans enger nähen Beine schmäler nähen für Anfänger - 04 Abnähen

Jetzt kann endlich genäht werden. Nähe genau auf der vorher eingezeichneten Linie.

KĂĽrze jetzt die Nahtzugabe auf 1 – 2 cm und lasse den RĂĽckschnitt nach oben auslaufen.

Jeans enger nähen Beine schmäler nähen für Anfänger - 06 Versäubern

Die Nahtzugaben mit der Overlock oder mit Zick-Zack-Stich versäubern.

Jeans enger nähen Beine schmäler nähen für Anfänger - 07 Säumen

Den Saum wieder einschlagen und festnähen.

Jeans enger nähen Beine schmäler nähen für Anfänger - 09 fertiges Hosenbein

So soll Dein fertiges Hosenbein aussehen. đź‘Ť

nähen für die aktuelle Saison