Handtasche nähen mit Schnittmuster mit vielen Innentaschen | Handtasche Milano

/, Handtasche, Muttertag, Nähen, Organisation, Reise, Tasche, Urlaub/Handtasche nähen mit Schnittmuster mit vielen Innentaschen | Handtasche Milano

Handtasche nähen mit Schnittmuster mit vielen Innentaschen | Handtasche Milano

Ein Handtasche bei der ich auf Städtereisen und Ausflügen alles gut verstauen kann war mein Ziel. Und hier bekomme ich alles rein und alles hat seien Platz. Der Geldbeutel und die Papier sind doppel durch Reissverschlüsse gesichert.

Auf dem oberen Bild siehst Du eine Materialübersicht.

  • Vlieseline
  • Gurtband
  • Halbrundringe
  • Rollschneider
  • Stoff
  • Karabinerhaken
  • Nähgarn

Die Teile für die Aussenseite habe ich mit meinem dunkleren Stoff, die für die Innenseite mit einem helleren Stoff zugeschnitten, Die äusseren Ausetztaschen habe ich immer doppelt zugeschnitten und mit Vliesline verstärkt. Die Innentasche habe ich auch doppelt zugeschnitten aber nicht weiter verstärkt.

Der Taschnkörper ist mit Decovil verstärkt. Den Boden habe ich aus Kunstleder zugeschnitten aber auch nicht weiter verstärkt. Insgesamt kommt es aber auf das Material an.

Die Nahtzugabe ist im Schnittmuster nicht enthalten!

Hier sehr ihr alle Aufgesetzten Taschen auf einen Blick.  Wenn Taschen mit einem Reissverschluss oder Klettverschluss geschlossen werden, immer vorher annähen. Taschen, die untereinander liegen müssen mit der untersten begonnen werden, die die übereinander liegen, wie bei der Tasche für die Kreditkarte, muss mit der obersten begonnen werden.

Aussen habe ich die aufgesetzten Taschen unten nicht angenäht. Die werden erst geschlossen, wenn der Boden angenäht wird.

Den Reissverschluss habe ich oben und unten an den Nahtzugaben mit einem Querstreifen im Aussenstoff versehen.

Den Reissverschluss habe ich in 2 Schritten an die Tasche angenäht. Im 1. Schritt den Reissverschluss rechts auf rechts an die Aussenteile annähen. Im 2. Schritt an die Futterteile annähen. Du musst weniger zusammenhalten, wenn Du es auf 2 mal machst und du kannst Dich auf die „wichtigere“ Aussennaht konzentrieren.

Bitte die seitliche Nahtzugabe frei lassen.

Damit sich das etwas steife Material auf schön legt, habe ich noch eine Gegensteppung von oben gemacht.

Jetzt den Boden an die Aussentele ansteppen. Vorsicht bei wasserfesten Materialien! Nicht mit Nadeln, sondern lieber mit Klammern anklippen.

Bevor Du die Seitenteile Schlisst, am Aussenteil die Ringe anheften. Gleich unter dem Reissverschluss mit einem kleinen Stück Gurtband anstecken und mit der Seitennaht nähen.

Wenn Du die Seitennäht schliesst musst Du darauf achten, dass Du die Nähte für den Boden schon aufeinander legst. Ein 2. Fixpunkt ist der Reissverschluss.

Jetzt kannst die untere Naht an den von der Seite her etwas schliessen und dabei eine grosse Wendeöffnung offen lassen. Anschliessen alle 4 Ecken schliessen.

Das Gurtband auf Deine Länge abschneiden (für Cross-Body 1,60m) und die Karabiener mit einer doppelten naht annähen.

Viel Spass beim Nähen und eine gute Reise mit Deiner neuen Handtasche.

Weitere Handtaschen

Minitasche 5th Avenue nähen 👜 mit Schnittmuster

Kennst Du auch das Problem, Du willst schnell in den Supermarkt oder ein Weilchen auf den Spielplatz? Wenn man nur die Kinder zu Freunden fahren will muss man Geldbeutel, Papiere, Schlüssel dabei haben. Wir wollten deshalb eine Minitasche nähen. Das Schnittmuster findest Du wie gewohnt auf unserem Blog.