Der Bolero ist so konzipiert, dass jeder Anfänger sich an dieses Projekt heranwagen kann. Es ist so einfach wie einen Schal zu stricken.

Wir haben uns für eine Variante glatt-rechts entschieden mit einem Rand aus krauss-rechts. Aber nur krauss-rechts, als einfach nur aus rechten Maschen gestrickt, ist ebenfalls eine beliebte Variante.

Mass nehmen mit dem Massband von Prym (bis 3m).

Zuerst ist es wichtig das Mass für den Schal zu ermitteln.

Das 1. Mass ist die Breite des Schals. Dafür lege ich mir das Massband über die Schulter. Ca, 3-5 cm über die Schulter legen und Vorne die Länge etwa an der Brustspitze oder etwas darüber ablesen. Bei mir waren das ca. 40 cm.

Das 2. Mass ist die Länge das Schals. Dafür führe ich das Maßband unter den Armen durch und führe es hinten am Hals zusammen. Bei mir waren das Ca, 120 cm.

Wenn der Schal im richtigen Mass gestrickt ist, folgt das zusammen Nähen.

Dafür lege ich den Schal der Länge nach zusammen und schliesse an der offenen Seite (an der Breiten Seite) ca. 5 cm der Länge nach. Dann ermittele ich auf der gegenüberliegenden Seite die Mitte und fixiere die Nahtstelle daran. Die kurzen Seiten liegen jetzt auf der Langen. So annähen, dass die Armöffnungen offen bleiben.

Wolle für diesen Bolero kaufen