T-Shirt nähen | Beleg nähen | Kragen Lösung

/, Nähen, Overlock, T-Shirt/T-Shirt nähen | Beleg nähen | Kragen Lösung

T-Shirt nähen | Beleg nähen | Kragen Lösung

Den Beleg kennt man meist von Blusen. Aber auch T-Shirt mit einem etwas eleganten Touch kann man mit einem Beleg versäubern.

Jersey kaufen

Den Beleg schneidet man entsprechend dem Halsausschnitt zu. Bei einem sehr weichen und feinen Jersey mache den Beleg ca. 1-2 cm kürzer als der Halsausschnitt. auf keinen Fall sollte er länger sein. Bei festem Jersey 1 : 1.

Die Schulternähte des Belegs schliessen und NUR die äussere Kante versäubern.

Den Beleg rechts auf rechts an den Halsausschnitt anheften. Dabei darauf achten, dass die Schulternähte übereinander liegen. Der Beleg wird etwas gedehnt.

Genäht habe ich mit einem elastischen Geradstich. Diese Kante solltest Du nicht versäubern. Bei Stoffen die leicht ausfranzen diese Kante mit einer Zick-Zack-Schere zurückschneiden. Vor den Wenden die Rundungen einschneiden.

Jetzt muss noch untersteppt werden. Das bedeutet, die Nahtzugabe an den Beleg annähen. Bei T-Shirts wieder mit einem elastischen Stich.

Wenn Du möchtest kannst Du den Beleg jetzt nach innen wenden und eine Steppnaht an der Kante machen. Aber meist ist das gar nicht nötig.

2018-11-14T11:28:22+00:00Von |Anfänger, Nähen, Overlock, T-Shirt|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nur für begrenzte Zeit!
12 gratis Schnittmuster
Trage Dich in unseren Newsletter ein
und wir schicken Dir als Dankeschön
die 12 gratis Schnittmuster
postwendend per E-Mail zu.
Probier es aus, Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
Wenn Du wissen willst, wie wir Deine Daten für unseren Schnittmuster-Alarm verarbeiten, dann schau Dir dazu bitte unsere Transparenzerklärung zum Schnittmuster-Alarm Newsletter an.
close-link

Magst Du unsere Ideen?

Unterstütze uns und teile sie auf ...