Für einen Kissenbezug ohne Verschluss brauchst Du nicht viel Zeit zum Nähen und nicht viel Zeit zum Beziehen.

Wir nähen den Kissenbezug für ein Nackstützkissen von „Pro Pillow“, aber der Bezug funktioniert gut bei allen etwas länglichen Kissen.

massnehmen

Bitte erst Mass nehmen. Das macht man am Besten an den Nähten oder am allerbesten an einem alten Bezug der schon gut passt.

Wenn Du direkt an Kissen abmisst, nimm noch ca. 1 cm für ein leichteres Beziehen zu und ca. 1,5 cm für eine Kappnaht.

Borte_anstecken

Die Borte wir zuerst auf der Aussenseite des Kisserns angestekt, dann wir der Bezugstoff aufgerollt….

Borte_anstecken2

… dann wir der auf die Innenseite gesteckt. Im Video-Tutorial haben wir ganz genau erklärt.

Naeharbeit_wenden

Jetzt ziehst Du den aufgerollten Stoff einfach heraus und die Borte ist in einem Schritt auf beiden Seiten angenäht.

Borte_fertig

Die Borte ist fertig und schön von beiden Seiten.

gegensteppen

 

Wenn Du willst, kannst Du nach dem ausbügeln hier noch einmal gegensteppen.

Kappnaht_links_auf_links

Für die Kappnaht nähst Du erst links auf links mit ca. 0,5 cm Nahtzugabe, drehst das Kissen um und dann kommt die 2. Naht mit 1 cm Nahtzugabe, wenn der Bezug rechts auf recht liegt.

Kappnaht_rechts_auf_rechts